LernEinsatz: Mini „Süd-nach-Nord“-Austausch

Der Süd nach Nord Austausch ist immer eine besondere Chance für ehemalige LernEinsätzler/innen den Partnern etwas zurückzugeben – und ihnen verschiedene Eindrücke aus Österreich zu zeigen. LernEinsatz- Partner/innen aus Brasilien, Ghana, Peru und Philippinen waren im Frühling für ein paar Tage in Österreich unterwegs und tauchten durch ehemalige LernEinsätzler/innen in einem kurzen „Mini-SüdnachNord“ Austausch in viele Seiten des Lebens hier ein.

Die Sprachbarrieren veranlassten uns in der Planung die 8 Gäste aus den 4 Ländern aufzuteilen: Eine Gruppe formte sich aus den englischsprachigen Vertreter/innen, Mark und Rica von den Philippinen sowie Mary und Salifu aus Ghana. Die zweite Reisegruppe bestand aus den Lateinamerikaner/innen: Helia und Janaina aus Brasilien sowie Claudia und José Luis aus Peru. Dabei ging es über Linz einerseits nach Innsbruck, andererseits in die Steiermark und weiter wurden die Gruppen individuell in Wien herumgeführt.

Einige engagierte ehemalige Teilnehmer/innen stellten ein spannendes Programm für die Gäste auf die Beine: Am Programm standen Bildungseinrichtungen (integrative, bzw. landwirtschaftliche Schule) und soziale Einrichtungen (ein Flüchtlingsprojekt und pfarrliche Angebote), daneben gab es Zeit für intensive Gespräche über Leben, Kultur und Politik. Die Gäste wurden überrascht von dem sprunghaften Aprilwetter: von Schnee in Tirol bis zum Frühsommer in Wien. Letztlich hätten unsere Partner/innen gern noch mehr Seiten und Ehemalige kennengelernt und wiedergetroffen, doch die Zeit raste dahin – und nicht zuletzt mussten einige auch bald die Heimreise antreten um weiter ihren Aufgaben nachzugehen.

Danke an die ehemaligen Teilnehmer/innen, die den Gästen so eine schöne und interessante Zeit hier ermöglicht haben!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.